Der Blog macht Pause

Leider ist die Zeit endlich. Darum verbringe ich sie meist Tag und Nacht wie auf folgendem Bild, dass vor einer Woche um 4 Uhr morgens entstand.

img_0001_01

Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist. Robert Lembke

In diesem Sinn: Der Blog macht Pause, bis meine Diplomarbeit und der daran anschließende Umzug überstanden sind, oder wir uns nach Deep Space 9 begeben.

3 Kommentare

Steffen 17. Juli 2014 Antworten

Na dann mal viel Spaß … falls man das auch wirklich Spaß nennen kann.

Ich vermisse die Kaffee Tasse … aber wenn das im Eck eine Cola ist … dann dürfte das auch ausreichen.

Ab und an etwas frische Luft tut auch Wunder … und wenn es nur 10 Minuten sind.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.