OpenSSH Public Keys mit ssh-agent

Seit meinem kompletten Umstieg auf Linux arbeite ich noch intensiver mit der Shell, als zuvor. Doch das Jonglieren mit Passwörtern war noch nie mein Fall. Dafür gibt es natürlich eine Lösung, die direkt vom OpenSSH-Paket mitgeliefert wird: Authentifikation mit Public Keys. Möchte man also schnell auf einen Server, legt man sich eine Identität bestehend aus einem öffentlichen Schlüssel und einem geheimen privaten ohne Passwort an. Nach der Installation des Schlüssels auf dem Server gibt es nie wieder eine Passwortfrage und minutenlange Suche nach der richtigen Antwort. Doch diese Lösung ist nicht sicher genug

OpenSSH Public Keys mit ssh-agent weiterlesen