E-Mail mit dovecot und dsync migrieren

Ein neuer Mailserver muss eingerichtet werden. Um keine alten E-Mails zu verlieren, bietet sich das mittlerweile im Debian-Paket mitgelieferte Programm dsync an.

Vom Quellsystem (dem alten Mailserver) kopiert es die E-Mails zuverlässig auf das Zielsystem. Hierbei werden auch Unterschiede zwischen Quell- und Zielbenutzer beachtet. Das Kopieren von Maildir Mailboxen in MBox formatierte ist ebenso möglich. Als Transport wird ein SSH-Tunnel mit root-Rechten verwendet.

dsync -u alterUsername [email protected]

dsync eignet sich aber nicht nur für die Migration, sondern auch für regelmäßige inkrementelle Backups. Mehr dazu verrät die Manpage.