BackTrack 5 R3 freigegeben

Vor ein paar Minuten wurde BackTrack, die Distribution für Penetrationstester in einer neuen Version freigegeben. Die aktuelle Version 5 Release 2 wird abgelöst durch Release 3. Was nach einer kleinen Aktualisierung klingt, bringt eine Menge neuer Werkzeuge mit. Wie im Bugtracker des Projekts ersichtlich, gehört dazu nicht nur eine neue Version von Metasploit, sondern auch eine komplett neue Werkzeuggattung.

Download Links gibt es hier (bisher nur Torrent).

Laut BackTrack Entwicklungsteam gibt über 60 neue Werkzeuge und eine neue Kategorie “Physical Exploitation” für physikalische Angriffe. In dieser Kategorie sind die folgenden Werkzeuge enthalten.

ist eine Prototyping Plattform für eingebettete Systeme.

von Nikhil Mittal, ist in der Lage für Teensy+ Payloads zu erzeugen. Ein Linux emuliert ein HID Gerät, dass als Tastatur oder Maus Eingaben simuliert. kautilya bietet Payloads für diese Funktion, die von hosts Datei bearbeiten bis zu Add a User and enable RDP reichen. Genial!

von nullsecurity, ein Werkzeug um beliebige Programme in den sicheren Bereich von SanDisk USB-Sticks einzufügen.

von Viper Lab, ein Werkzeug um Videotelefonie über IP auf Sicherheit zu prüfen, mit den Hauptfunktionen Session Replay, beliebige AVI-Datei abspielen, oder Denial of Service.

Am Aussehen hat sich nicht viel geändert, im folgenden die ersten Eindrücke von BackTrack 5R3.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>