TeVii S470 Probleme unter Linux

Problem

Die TeVii S470 ist eine von Linux unterstützte TV-Karte für DVB-S und DVB-S2. Möchte man meinen, denn die unterschiedlichen Qualitäten von unterstützt variieren recht stark. Die Karte meldet sich beim ersten Start mit einem Kernel, der den cx23885 Treiber enthält, wie folgt.

[ 1013.287267] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-ds3000.fw)...
[ 1013.288650] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload(2)...
[ 1013.288716] ds3000_firmware_ondemand: No firmware uploaded (timeout or file not found?)
[ 1013.288800] ds3000_initfe: Unable initialize firmware

Lösung

Die Firmware fehlt, was sich leicht mit den folgenden Befehlen aus dem LinuxTV Wiki beheben lässt.

wget -c http://tevii.com/tevii_ds3000.tar.gz
tar xfv tevii_ds3000.tar.gz
sudo cp tevii_ds3000/dvb-fe-ds3000.fw /lib/firmware/

Ein beherztes rmmod cx23885;modprobe cx23885 später sieht es so aus, als würde die Karte korrekt initialisiert werden, wie folgt abgebildet.

[ 1888.760338] cx23885 driver version 0.0.3 loaded
[ 1888.761407] CORE cx23885[0]: subsystem: d470:9022, board: TeVii S470 [card=15,autodetected]
[ 1888.889528] cx23885_dvb_register() allocating 1 frontend(s)
[ 1888.889563] cx23885[0]: cx23885 based dvb card
[ 1888.890963] DS3000 chip version: 0.192 attached.
[ 1888.890994] DVB: registering new adapter (cx23885[0])
[ 1888.891026] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (Montage Technology DS3000/TS2020)...
[ 1888.919252] TeVii S470 MAC= 00:18:bd:5b:28:2e
[ 1888.919284] cx23885_dev_checkrevision() Hardware revision = 0xb0
[ 1888.919319] cx23885[0]/0: found at 0000:05:00.0, rev: 2, irq: 19, latency: 0, mmio: 0xfe000000

Dem ist aber nicht so. Der Trick mit dieser Karte besteht darin, einen Kaltstart durchzuführen. Also einmal den Computer komplett ausschalten und händisch wieder in Betrieb nehmen.

Erst dann wird die Firmware auf die Karte geladen und die Karte kann benutzt werden. Die Lösung des Problems ist bereits durch Nico dokumentiert worden. Schade, dass es mir erst zwei Stunden nach Lösung ins Auge fiel.

One comment

  1. Hey, danke für den Tipp. Hatte gerade genau das selbe Problem. Firmware installiert, PC neu gestartet aber irgendwie wollte es nicht. Dann bin ich auf Deinen Blog-Eintrag gestoßen und habe meinen PC mal ganz vom Strom genommen und jetzt geht es. Ich glaube ich hätte lange gebraucht, bis ich den PC mal ganz vom Strom genommen hätte (Wer macht denn auch sowas? ;)

    Grüße,
    Björn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>